Wichtiger Auswärtssieg in der Kreisstadt

Nachdem man im vorgezogenen Derby gegen die SG Hocheifel am vergangenen Mittwoch in der 93. Minute den verdienten Ausgleichstreffer zum 1:1 schoss, fuhr man schon am darauffolgenden Freitag mit Rückenwind zur SG Bad Neuenahr-Ahrweiler.

Das Wichtigste von diesem Spiel zu Beginn - es wurden 3 Punkte gewonnen und man steht damit mit 11 Punkten im Mittelfeld der Tabelle. Der Sieg war allerdings mehr als schmeichelhaft. Unserer Mannschaft merkte man an, dass sie durch Verletzungsausfälle und das zweite Spiel innerhalb von 2 Tagen geschwächt ist. Die Gastgeber waren läuferisch, technisch und auch kämpferisch unserer Mannschaft über weite Strecken der Partie überlegen. Die ersten zwanzig Minuten konnten dabei noch offen gestaltet werden und man ging durch zwei blitzsaubere Konter in Führung. Daniel Ohlerth traf nach sehenswerter Vorarbeit von Marcel Frechen und Christian Hannappel in der 21. und 26. Minute. Wer jetzt dachte, dass Ahrweiler zurücksteckte, sah sich getäuscht. So kamen die Gastgeber in der 31. Minute mit einem 25 Meter Schuss zum Anschlusstreffer. Hier hatte der sonst sichere SG Ahrtal Torwart Alex Stankovic keine Chance.

I
n der zweiten Halbzeit das gleiche Bild. Ahrweiler drängte mit Macht und unsere Mannschaft reagierte nur. Glück hatte man bei einem Lattenschuss der Gastgeber. Umso überraschender fiel dann das 3 :1. Dieser Treffer hat Platz im Kuriositätenkabinett, denn ein Einwurf sprang über Freund und Feind in den Fünfer und der überraschte Torwart der Gastgeber konnte den Ball nur noch ins eigene Tor abwehren (65.Minute). Danach ließ der Widerstand der Gastgeber nach und man hätte bei Kontern das Ergebnis erhöhen können.


Fazit: 3 Punkte gewonnen und über das Wie spricht morgen niemand mehr. Das Glück, dass man in den ersten Spielen nicht hatte, kehrte an diesem Abend zurück. Nun können auch die Vorbereitungen für das Oktoberfestwochenende beginnen. Das Festzelt steht bereits und der Wagen für den Trachtenumzug nimmt Formen an.


Vorschau:

SG Ahrtal II – SC Kempenich II am 11. Oktober um 19:30 Uhr in Hönningen
SG Eich-Kell – SG Ahrtal I am 20. Oktober um 14:30 Uhr in Eich

Aktualisiert ( Mittwoch, den 16. Oktober 2013 um 07:59 Uhr )