Auf dem Rasenplatz in Walporzheim musste man eine deutliche 0:4 Niederlage gegen die JSG Bachem hinnehmen.

Von Beginn an kam die Mannschaft nur schwer in Spiel und die Gastgeber dominierten die Begegnung ohne gefährliche Tormöglichkeiten herauszuspielen. Mit der ersten echten Torgelegenheit der JSG Bachem musst man in der 10. Minute das 0:1 hinnehmen.

Trotz eigener guter Einschußmöglichkeiten in der Folgezeit gelang auch das zweite Tor der Heimmannschaft und so stand es nach 22 Minuten bereits 0:2. Mit diesem Ergebnis wurden auch die Seiten gewechselt.

In Halbzeit zwei agierte man wesentlich druckvoller, doch die Tore schoss weiterhin nur der Gegner. Nach dem 0:3 nach 38 Minuten war eigentlich klar, dass man an diesem Tag nichts zählbares mehr erreichen würde. Trotz zahlreicher sehr guter Möglichkeiten gelang kein Tor mehr und kurz vor Schluss musste man auch noch das 0:4 hinnehmen.

Fazit: Trotz einem deutlichen Plus an Torchancen konnte man kein Tor erzielen und unterlag verdient der wesentlich effektiveren Mannschaft, wenn auch um ein bis zwei Tore zu hoch.

Tore: 1:0 (10.), 2:0 (22.), 3:0 (38.), 4:0 (56.)