Gegen den verlustpunktfreien Tabellenführer JSG Westum war man am Ende fast chancenlos und verlor verdient mit 0:3.

Mit einer deutlich defensiveren Einstellung als in den Spielen zuvor versuchte man aus einer kompakten Abwehr für Torgefahr zu sorgen, was allerdings in der ersten Halbzeit so gut wie gar nicht gelang.

Die Gastgeber bestimmten das Spiel und hatten auch die ein oder andere Torgelegenheit. Es dauerte jedoch bis zur 19. Minute ehe ein Westumer frei vor dem Tor auftauchte und das verdiente 0:1 erzielte. Danach konnte man das Spiel wieder etwas offener gestalten ohne jedoch eine echte Torchance zu erspielen.

Auch in Halbzeit zwei bestimmte die Heimmannschaft das Spielgeschehen, aber erst in Minute 45 musste man das 0:2 duch einen platzierten Schuss von der Strafraumgrenze hinnehmen. Nur wenig später fiel dann auch noch der Treffer zum 0:3. Damit war das Spiel endgültig entschieden. In den letzten Minuten konnte man dann noch einmal zeigen, dass man auch Fußball spielen kann, doch außer einer Eckenserie sprang nichts zählbares mehr heraus.

Mit diesem Spiel kann man der JSG Westum nun zum vorzeitigen Staffelsieg, mit bisher nur einem Gegentor, gratulieren.

Fazit: Der Tabellenführer war eine Klasse besser, aber die Mannschaft hat alles gegeben und ein achtbares Ergebnis erzielt.

Tore: 1:0 (19.), 2:0 (45.), 3:0 (50.)

Aktualisiert ( Sonntag, den 08. November 2015 um 19:28 Uhr )