Spielberichte

SG Hocheifel II - SG Ahrtal II

Den Titel Lokalderby nicht verdient

Ein Lokalderby ist immer ein besonderes Spiel. Es lebt von Kampf, Leidenschaft und Emotionen. Doch das war beim Spiel am Sonntag dem 11.11.2012 in Reifferscheid leider nicht gegeben. Nachdem es seit Jahren innerhalb einer Kreisliga kein Derby der SG Hocheifel gegen die SG Ahrtal gegeben hatte, fieberten alle diesem Duell entgegen. Obwohl die SG Hocheifel mit nur 4 Punkten auf dem letzten Platz stand, stellte sich die SG Ahrtal auf einen harten Kampf ein.

Auf dem Spielfeld kam es dann aber anders. Nach 20 Minuten hatte Christian Hannappel bereits mit einem Doppelpack für klare Verhältnisse gesorgt. Kurze Zeit später ‚Müllerte‘ es dann und Marcel Müller sorgte mit seinem Tor für den 3:0 Halbzeitstand.

Danach war keine wirkliche Gegenwehr der Heimmannschaft zu spüren. Viktor Hannappel mit zwei weiteren Toren, Marcel Schumacher und Christian Lückenbach stellten den verdienten 7:0 Endstand her. Das Interesse der Zuschauer der SG Hocheifel zeigte sich dadurch, dass die Überlegenheit der SG Ahrtal auch auf Zuschauerseite gegeben war. Wenn das so weiter geht wird es im nächsten Jahr auch wieder kein Derby der SG Hocheifel mit der SG Ahrtal geben.

Am Rande wäre noch zu erwähnen, dass die SG Ahrtal I unglücklich nach einer 2:0 Führung durch Stefan Ernst und Tobias Knebel gegen Oberzissen mit einem Tor in der Nachspielzeit nur unentschieden spielte. Der Spielführer Christoph Hengsberg meinte dazu: ‚ Das ist natürlich ärgerlich. Aber durch den Sieg der SV Kripp bleiben wir vorne mit dabei und die Saison ist noch lang. Wir müssen nun weiter nach vorne schauen.‘


Vorschau: TUS Oberwinter II - SG Ahrtal I am Samstag 17.11.2012 um 17 Uhr in Bandorf.
                SV Mayschoß - SG Ahrtal II am Freitag 16.11.2012 um 19.30 Uhr in Mayschoß.

Aktualisiert ( Montag, den 12. November 2012 um 11:11 Uhr )