Spielberichte E1

11:2 Kantersieg beim ersten Auswärtsspiel in Dernau

11:2 Kantersieg beim ersten Auswärtsspiel in Dernau

Im ersten Auswärtsspiel der Saison traf man auf die Mannschaft der JSG Dernau II. Man begann direkt sehr konzentriert und konsequent, so führten die ersten drei Angriffe gleich zur 3:0 Führung. Die Gastgeber kamen überhaupt nicht in Spiel, aber im Angesicht der schnelle Führung wurde das eigene Spiel immer ungenauer und trotz einer Vielzahl bester Einschußmöglichkeiten wollte bis zur Halbzeit kein Tor mehr gelingen.

Die Jungs aus Dernau kamen nur einmal vor unser Tor, doch die Chance wurde von Torwart Tim Radermacher glänzend entschärft.

Für Halbzeit zwei hatte man sich vorgenommen besser zu kombinieren und den Ball laufen zu lassen. Das klappte dann auch viel besser als in Halbzeit eins und so wurde die Führung auf 7:0 ausgebaut, ehe die Gastgeber Ihre erste Chance zum 1:7 nutzen konnten.

Obwohl dann noch die Tore zum 10:1 fielen, blieb die Chancenauswertung weiterhin das Problem. Selbst klarste Möglichkeiten wurden ausgelassen. Kurz vor Schluss konnte Dernau auch die zweite Tormöglichkeit nutzen und auf 2:10 verkürzen. Für den Schlusspunkt sorgte dann Niklas Bresgen mit dem 11:2.

 Fazit: Hochverdienter Auswärtssieg, der leicht deutlich höher hätte ausfallen können.

Mannschaftsfoto Dernau

Es spielten: Tim Radermacher, Leon Paaß, Daniel Adams, Mike Nehring, Niklas Bresgen, Felix Gabriel, Lukas Meurer, Marcel Schäfer

Torfolge: 0:1 (1.) Meurer, 0:2/0:3 (2./3.) Gabriel, 0:4 (27.) Meurer, 0:5 (33.) Bregen, 0:6/0:7 (34./37.) Meurer, 1:7 (39.) Ley, 1:8/1:9 (40./41.) Meurer, 1:10 (43.) Gabriel, 2:10 (45.) Radermacher, 2:11 (49.) Bregen

Weiter geht es am Freitag den 20.09.13 um 18:00 auf dem Sportplatz in Hönningen gegen die JSG Adenau II.

Aktualisiert ( Samstag, den 14. September 2013 um 12:13 Uhr )

 

Unnötiger Punktverlust beim 2:2 gegen JSG Kempenich II

Unnötiger Punktverlust beim 2:2 gegen JSG Kempenich II

Bei hochsommerlichen Temperaturen, auf dem Sportplatz in Insul, musste man sich am Ende mit einem 2:2 Unentschieden zufrieden geben.

Gegen die Gäste aus Kempenich zeigte man sich von Anfang an hoch konzentriert und erspielte sich direkt einige gute Tormöglichkeiten. Eine davon nutzte Lukas Meurer zum hochverdienten 1:0.

Obwohl der Gegner mit Kontern gefährlich blieb, konnte Felix Gabriel, im Anschluss an eine Ecke, das 2:0 erzielen. Auch in der Folgezeit erspielte man sich eine Vielzahl hochkarätiger Tormöglichkeiten, die jedoch alle ungenutzt blieben oder vom glänzend aufgelegten Schlussmann der Gäste vereitelt wurden.

Wie es dann in solchen Spielen ist, musste man dann noch vor der Pause durch einen Konter das 2:1 hinnehmen.

Auch Durchgang zwei begann mit einigen sehr guten Einschußmöglichkeiten. Insgesamt wurde das Spiel aber deutlich ausgeglichener, auch wenn die Gäste nicht die Vielzahl an Torchancen hatten. Es gelang Ihnen jedoch ein ums andere Mal unsere Abwehr zu überlaufen. Eine dieser Situationen führte dann auch zum 2:2 10 Minuten vor dem Ende.

Danach versuchten beide Mannschaften noch einmal Alles, um den Siegtreffer zu erzielen, doch an diesem Tag wollte einfach kein Tor mehr gelingen, so blieb es beim 2:2.

Am Ende scheiterte man etwas an den eigenen Nerven und am überragenden Torhüter der Gäste.

Es spielten: Tim Radermacher, Leon Paaß, Daniel Adams, Falco Schurse, Mike Nehring, Niklas Bresgen, Felix Gabriel, Lukas Meurer, Marcel Schäfer

Schon am Montag den 09.09.13 kann man es gegen den SV Dernau II besser machen. Anstoß ist um 18:00 auf dem Sportplatz in Dernau.

Aktualisiert ( Samstag, den 07. September 2013 um 10:02 Uhr )

 

Deutlicher 10:4 Sieg beim Saisonauftakt gegen JSG Nieder-/Oberzissen II

Deutlicher 10:4 Sieg beim Saisonauftakt gegen JSG Nieder-/Oberzissen II

Das erste Spiel der neuen Saison wurde auf dem Rasenplatz in Insul gegen die JSG Nieder-/Oberzissen II ausgetragen.

Bereits mit dem ersten Angriff konnte man das Führungstor duch Felix Gabriel erzielen. Doch die Gäste zeigten sich davon unbeindruckt und erzielten wenig später den Ausgleichstreffer. Danach ging man etwas konzentrierter zur Sache und ließ nur noch wenige Konterversuche der Gäste zu. Bis zur Halbzeit konnte man eine 4:1 Führung herausschießen.

Auch die zweite Halbzeit verlief recht einseitig und so baute man die Führung auf 10:1 aus.

In Anbetracht der deutlichen Führung ließ in den letzten Minuten die Konzentration etwas nach und man erlaubte den Gästen noch drei Treffer, zum Endstand von 10:4, zur Ergebniskosmetik.

In die Torschützenliste trugen sich Felix Gabriel mit 5 Treffern, Lukas Meurer 4 Treffer und Marcel Schäfer mit einem Treffer ein.

Es spielten: Tim Radermacher, Leon Paaß, Daniel Adams, Falco Schurse, Mike Nehring, Niklas Bresgen, Felix Gabriel, Lukas Meurer, Marcel Schäfer

Fazit: Phasenweise wurde ein sehr schönes Kombinationsspiel gezeigt, gegen einen stärkeren Gegner muss man aber über die gesamte Spielzeit konzentriert bleiben.

Das nächste Spiel findet am 06.09.13 um 18:00 auf dem Sportplatz in Insul gegen den SV Kempenich statt.

Aktualisiert ( Samstag, den 07. September 2013 um 09:54 Uhr )

 

Vito Cup 2013

Vito Cup 2013

Am 18.08.13 nahm man mit einer aus E1 und E2 gemischten Mannschaft am ViTo Cup des SV Kripp teil. Das Turnier gilt als Qualifikation für den Champions-Cup, der zwei Wochen später ausgetragen wird. Insgesamt nahmen 24 Mannschaften an diesem Turnier teil.

Man hatte eine sehr starke Gruppe erwischt. Im ersten Spiel zog man mit 0:6 den Kürzeren gegen den späteren Turniersieger FV Rheinbrohl. In diesem Spiel war man völlig chancenlos, gegen einen in allen Belangen überlegenen Gegner.

Im zweiten Spiel gegen die JSG Niederzissen sah es schon wesentlich besser aus. Das überlegen geführte Spiel konnte man am Ende verdient mit 2:0, durch Tore von Lukas Meurer und Niklas Bresgen, für sich entscheiden.

Als nächstes traf man auf den späteren Turnierzweiten TuS Koblenz. Trotz guter Leistung musste man sich am Ende etwas unglücklich mit 0:2 geschlagen geben, obwohl man die besseren Torchancen hatte und zumindest ein Unentschieden mehr als möglich war.

Damit war die Chance auf einen der ersten beiden Plätze in der Gruppe verspielt und es ging im letzten Speil gegen den SC Bad Bodenborf nur noch um den 3. Gruppenplatz. Obwohl ein Unentschieden gereicht hätte, wollte man das Spiel gewinnen. Auch hier war man eigentlich die bessere Mannschaft, konnte aber die eigenen Torchancen nicht verwerten und ließ einige Kontermöglichkeiten der Bodendorfer zu. So musste man kurz vor Schluß, durch einen Konter, den entscheidenden Treffer zum 0:1 hinnehmen.

Am Ende belegte man, trotz guter Leistungen, nur den vierten Platz in der Gruppe.

Mannschaftsfoto 


Es spielten: Tim Radermacher, Leon Paaß, Daniel Adams, Falco Schurse, Niklas Bresgen, Felix Gabriel, Lukas Meurer, Luca Pauly, Josua König

http://www.sv-kripp.de/veranstaltungen/vito-junior-cup

Aktualisiert ( Samstag, den 07. September 2013 um 13:27 Uhr )

 
<< Start < Zurück 11 Weiter > Ende >>

Seite 11 von 11