2020/2021 - Kreisliga B-Ahr - 7. Spieltag

SG AHRTAL HÖNNINGEN - SG WALPORZHEIM   2 : 2 (1:0)

Spannender Schlagabtausch in Hönningen

Am 7. Spieltag gastieren die kombinierten aus Bachem und Walporzheim auf dem Hönninger Hartplatz. Zu Beginn waren es die Gäste, die das Spiel an sich rissen, Chancen waren in der Anfangsphase jedoch Mangelware. Die SG Ahrtal Hönningen fand anschließend besser ins Spiel und so konnte man sich eigene Torchancen erspielen, jedoch ohne die endgültige Gefahr auszustrahlen. Nach 33 Minuten war es Martin Klein, der einen guten Pass von Marvin Knebel erlaufen und zum 1 : 0 abschließen konnte. Von Walporzheim kam in dieser Phase und bis zur Halbzeit nicht mehr viel, sodass es mit der 1 : 0 Führung in die Pause ging.

Zur Beginn der zweiten Halbzeit dann das erwartete Bild. Die Gäste machten Druck und wollten den Ausgleich. Dieser fiel in der 57. Minute, als Matthias Tempel den Ball nach einer Ecke zum 1 : 1 per Kopf im Tor unterbrachte. Nach dem Ausgleich passierte auf beiden Seiten nicht viel. Die Partie fand fast ausschließlich zwischen den beiden Strafräumen statt und so plätscherte das Speil so vor sich hin. In der 71. Minute dann die überraschende Führung. Lucas Hoffmann konnte sich auf der rechten Seite durchsetzen und den Ball scharf nach innen geben. Der gegnerische Torhüter konnte die Hereingabe nicht festhalten und Martin Klein war erneut zur Stelle und musste den Ball aus kurzer Distanz nur noch zum 2 : 1 über die Linie drücken. Die Führung war jedoch nicht von langer Dauer, denn eine Zeigerumdrehung gab es wieder Eckball für die Gäste. Dieses Mal konnte man Nicolas Neukirchen nicht am Kopfball hindern und so stand es 2 : 2. In der letzten viertel Stunde konnte sich keine der beiden Mannschaften eine gute Einschussmöglichkeit erspielen und so blieb es am Ende bei einem gerechten 2 : 2 Unentschieden.

Fazit: Leider reichte die zweimalige Führung nicht, um am Ende als Sieger vom Platz zu gehen. Auf Grund des Spielverlaufs geht dieses Remis aber voll in Ordnung.



Nächstes Spiel:
Sonntag 25.10.2020   -   SV Remagen - SG Ahrtal Hönningen   -   14:30 Uhr   -   Remagen (Kunstrasenplatz)

 

2020/2021 - Ergebnisse KW 42 (12.10.-18.10.2020

Ergebnisse unserer Mannschaften vom 12.10.-18.10.2020.

Spielklasse Datum Spielpaarung Ergebnis
D-Junioren Kreisklasse 1 Sa. 17.10.2020 JSG Ahrtal Hönningen Spielfrei
B-Junioren Kreisklasse 3 Sa. 17.10.2020 JSG Ahrtal Hönningen Spielfrei
Kreisliga C-Ahr Di. 13.10.2020 Grafschafter SG II - SG Ahrtal Hönningen II 2 : 3 (2:2)
Kreisliga B-Ahr So. 18.10.2020 SG Ahrtal Hönningen - SG Walporzheim 2 : 2 (1:0)
 

2020/2021 - IKK Rheinlandpokal B-Junioren

IKK-JUNIOREN-RHEINLAND-POKAL – 3. RUNDE

Die Partien für die 3. Rheinlandpokal bei den B-Junioren wurden Anfang der Woche ausgelost.In dieser treffen unsere B-Junioren zu Hause auf den aktuellen Tabellenführer der Kreisklasse 3, die SG Heimersheim. Das Spiel ist aktuell auf den 03.11.2020 um 19:00 Uhr angesetzt.
Dieser Termin ist aktuell noch vorläufig.

Di. 03.11.2020 JSG Ahrtal Hönningen - SG Heimersheim Hönningen (Hartplatz)

 

2020/2021 - Kreisliga C-Ahr - 6. Spieltag

GRAFSCHAFTER SG II - SG AHRTAL HÖNNINGEN II   2 : 3 (2:2)

Die Zweitvertretung der SG Ahrtal Hönningen konnte bei der Grafschafter SG II den dritten Sieg in Folge einfahren.

Am vergangenen Dienstagabend trafen mit der Grafschafter SG II und der SG Ahrtal Hönningen II zwei Mannschaften aufeinander, die jeweils gut in die Saison gestartet sind und sich im oberen Tabellendrittel der Kreisliga C Rhein/Ahr wiederfinden. Im Flutlichtspiel auf dem Kunstrasenplatz in Leimersdorf erwischte die SG Ahrtal II den besseren Start in die Partie und konnte in einem über weite Strecken spielerisch ansehnlichen, aber auch zweikampfintensiven Spiel durch einen wuchtigen Kopfball von Marvin Knebel in der 13. Spielminute die Führung erzielen. Das Spiel entwickelte sich anschließend zu einer, wie zuvor schon von Trainer Florian Wasserfuhr vor Spielbeginn erwartet, ausgeglichenen und spannenden Auseinandersetzung der beiden Teams. Das 0 : 1 wirkte aus Grafschafter Sicht wie ein Wachmacher, sodass diese mehr Spielanteile erlangten und den Ausgleich zum 1 : 1 durch Christian Pellenz in der 25. Spielminute verdientermaßen herbeiführen konnten. Folglich ließ sich ein offenes Spiel beobachten, in welchem der nach längerer Spielpause zurückgekehrte Thomas Fischer seine Abschlussqualitäten einmal mehr unter Beweis stellen konnte und die SG Ahrtal II mit einem satten Schuss in Spielminute 37. wieder in Front brachte (1 : 2). Danach war jedoch absehbar, dass es für die Ahrtaler schwer werden wird, die Führung mit in die Halbzeit nehmen zu können. Denn der permanente Druck der Grafschafter Offensive zwang die Akteure der Gäste zwangsläufig zu Fehlern in der eigenen Spielanlage und die Anzahl der Standardsituation auf Seiten der Gastgeber summierten sich immens. Aus einer dieser vielfachen Situationen des ruhenden Balles resultierte unmittelbar vor Pausenpfiff (45‘ Spielminute) der 2 : 2 Ausgleich, da Frank Tom einen Freistoß aus vielversprechender Position sehenswert und unhaltbar für den sonst fehlerlosen Torhüter Karl Hanekamp ins Gehäuse der Ahrtaler beförderte.

Die zweite Halbzeit war ein Ebenbild der ersten Spielhälfte und die SG Ahrtal II kam wieder stärker aus der Pause. Thomas Fischer konnte mit einer Einzelaktion aus gut 20 Metern in der 59. Minute nicht nur seinen Doppelpack perfekt machen, sondern zugleich seine Beidfüßigkeit und Kaltschnäuzigkeit auf den Leimersdorfer Kunstrasenplatz demonstrieren. Mit einem unhaltbaren Flachschuss aufs lange Eck konnte er den gegnerischen Torhüter Patrick Franzen zum 2 : 3 überwinden. Nach dem wiederholten Führungstreffer ließ die Heimmannschaft die Köpfe dennoch nicht hängen und drückten mehr denn je auf den Ausgleichstreffer. Diesmal fehlte ihnen jedoch das Quäntchen Glück und die Ahrtaler, die nach dem Führungstreffer kaum noch für Entlastung sorgen konnten, aber mit einer tadellosen und geschlossenen Teamleistung glänzten, das Ergebnis erfolgreich über die restliche Spieldistanz verteidigen. Somit endete das Spiel mit 2 : 3 und die Siegesserie der Gäste konnte fortgesetzt werden. Mit 10 Punkten aus 5 Spielen steht man man nun auf einem soliden 5. Tabellenplatz.

Am kommenden Wochenende hat die zweite Mannschaft der SG Ahrtal Hönningen spielfrei, ehe es am 25.10.2020, auswärts in Wehr auf dem Kunstrasen gegen die SG Niederzissen II weitergeht. Die SG Ahrtal Hönningen II bedankt sich ausdrücklich, vor allem auch bei den Auswärtsspielen, über die bisher nicht selbstverständliche, aber umso wichtigere Unterstützung der Fans vor Ort.


Nächstes Spiel:
Sonntag 25.10.2020   -   SC Niederzissen II - SG Ahrtal Hönningen II   -   13:00 Uhr   -   Wehr (Kunstrasenplatz)

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 49