Fußballbundesliga wir kommen

Den Vorbildern mal aus der Nähe zusehen

Am 03.05. machten sich die Spieler der EI-Junioren samt Trainern auf den Weg nach Mainz. Hier fand am Sonntag Nachmittag das Bundesliagspiel des 1. FSV Mainz 05 gegen den HSV statt. Nach einer 100 minütigen Fahrt wurde an der Universität geparkt. Nach einer kurzen Stärkung durch den mitgebrachten Kuchen und sonstige Naschereien, ging es zu Fuß weiter zum Stadion. Hier angekommen wurden auch zugüg die Plätze eingenommen, die sich zur Freude der fünf Anhänger des "Bundesliga-Dinos" im JSG-Team, in unmittelbarer Nähe des Gästeblocks befanden.

Bundesligaspiel_Mainz-HSV_Web

Beeindruckend war sicherlich die Tatsache, das die Fans des HSV das komplette Spiel hinter ihrer Mannschaft standen und diese unterstützten. Am Ende konnte der HSV das Spiel durch ein Tor in der 87. Minute für sich entscheiden, was die HSV-Fans in Reihen der JSG'ler mit lautem Jubel feierten.

Im Anschluss machte man sich zufrieden und glücklich auf die Heimreise an die Ahr.
Schade war, dass kurzfristig 2 Spieler die Fahrt nicht mitmachen konnten. Da man die Tickets nicht verfallen lassen wollte, durften 2 Spieler der D-Junioren nachrücken, mit denen man sich immer den Tainingsplatz teilt.

 

Abschluß

 

Wichtige Punkte!

Hochverdienter Erfolg beim Absteiger !

TuS Mayen II - SG Ahrtal I

0 : 3 (0:1)

In einer guten Partie konnte unsere Mannschaft einen klaren und wichtigen Auswärtsieg erzielen. Mit diesem Sieg hat man sich 2 Spieltage vor Saisonende ein 6 Punkte Polster zu der SG Mendig II auf dem Abstiegsplatz verschafft.

Von Beginn an zeigte unsere Mannschaft eine konzentrierte Leistung und kam in der 35.Minute zur Führung durch einen verwandelten Foulelfmeter von Nico Schmitz. Kurios - vor dem Foulspiel gab es den ersten Elfmeter, der jedoch am Pfosten landete. Aus dieser Situation heraus gab es dann das zweite Foulspiel. Bis zur Pause wurden selbt die klarsten Torchancen zur Vorentscheidung nicht genutzt. Auch nach dem Wechsel das gleiche Bild. Das erlösende 2 : 0 erzielte dann Daniel Ohlert in der 60.Minute, als ein Konter erfolgreich abgeschlossen werden konnte. In dieser Phase ließ unsere Mannschaft ein wenig nach und Mayen wurde stärker. Den endgültigen K.O. verpaßte dann Michaeal Hannappel mit dem 3 : 0 in der 82.Minute, der einen Abpraller gekonnt versenkte.

Fazit: Mit diesem Sieg hat man sich eine hervorragende Ausgangssituation im Abstiegskampf verschafft. Trotzdem benötigt man noch einen Punkt, um endgültig sicher zu sein.

SG Ahrtal II - Blau-Gelb Dernau II

2 : 0

Durch Tore von Kevin Bungart (15.Minute) und Sebastian Weber (91.Minute) gelang ein verdienter Sieg gegen den Tabellenvorletzten. Nur die Chancenauswertung bleibt zu bemängeln.

Vorschau:

I.Mannschaft: SG Ahrtal - Spfr.Miesenheim ,Sonntag, 10.05.2015,15.00 Uhr in Insul

II.Mannschaft : BSC Unkelbach - SG Ahrtal II,Sonntag, 10.05.2015,12.00 Uhr in Unkbelbach

 

Jugendfußball

JSG Ahrtal holt die Titel bei den E und D Junioren

Am 10./11.01.2015 veranstaltete die JSG Ahrtal wieder ihr alljährliches Hallenturnier in Altenburg.

Den Anfang machten am Samstagmorgen die F-Junioren. Bei dem "Turnier" mit 8 Mannschaften durften sich am Ende alle als Sieger fühlen, da das "Turnier" ohne Wertung stattfand.

Nach einer kleinen Pause spielten dann 8 Mannschaften bei den E-Junioren um den Turniersieg. Nach den Vorrundenspielen hatten sich die Mannschaften Ahrweiler BC II, TSV Schönau sowie die beiden Mannschaften des Gastgebers für die Halbfinalspiele qualifiziert. Im erstan Halbfinale behielt die JSG Ahrtal I gegen Schönau die Oberhand. Leider kam es nicht zum Traumfinale, da die JSG Ahrtal II ihr Spiel gegen Ahrweiler knapp verlor. Im Spiel um den 3. Platz konnte die "zweite" dann Schönau bezwingen. Im letzten Spiel des Tages siegte die "erste" knapp gegen Ahrweiler und konnte somit den Turniersieg feiern.

Für Sonntagmorgen war dann die Halle für die kleinsten hergerichtet. Die Halle in Altenburg war gut gefüllt, als die Kinder der insgesamt 6 Bambini-Mannschaften ihr Können zeigten. Die Kinder hatten viel Spass und die mitgereisten Eltern und Großeltern konnten viele Tore bewundern. Wie bei den F-Junioren waren hier am Ende alle Sieger, da auch diese Spiele ohne Wertung ausgetragen wurden.


20150111_101937
(Szene aus einem Bambini Spiel am Sonntagmorgen)

Den Abschluss des 2-tägigen Events machten dann am Sonntag Nachmittag die D-Junioren. Nach spannenden Vorrundenspielen trafen dann die Mannschaften der JSG Ahrtal I und JSG Adenau im ersten Halbfinale gegeneinander an. Nach einem überzeugenden Spiel stand mit der HSG Ahrtal I der erste Finalist fest. Im zweiten Halbfinale standen sich dann die Mannschaften des Grafschafter SV vowie der JSG Mayschoß gegenüber. Das äußerst spannende Spiel konnte die Mannschaft aus Mayschoß knapp für sich entscheiden. Im vorletzten Spiel des Tages gewann die Mannschaft von der Grafschaft im 7-Meterschießen und sicherte sich so den 3. Platz. Im Endspiel standen sich wieder einmal die Mannschaften der JSG Ahrtal und JSG Mayschoß gegenüber. Dieses Mal sollte es aber nicht so laufen wie so häufig in der Vergangenheit und am Ende konnte auch bei den D-Junioren der Gastgeber den Turniersieg feiern.


An dieser Stelle möchte sich der Gastgeber der JSG Ahrtal ganz herzlich bei allen teilnehmenden Mannschaften für 2 tolle Turniertage mit fairen Spielen bedanken. Ein großer Dank geht auch den Jugendleiter sowie das "pfeiffende Personal", welche für die gute Organisation sowie die Durchführung der Turniere verantwortlich war.
Vielen Dank auch an die Eltern, die für das leibliche Wohl zuständig waren.

 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 22