2019/2020 - Ergebnisse KW 41 (07.10.-13.10.2019)

Ergebnisse unserer Mannschaften vom 07.10.-13.10.2019.

Spielklasse Datum Spielpaarung Ergebnis
Kreisliga C-Ahr Mi. 09.10.2019 SG Niederzissen II - SG Ahrtal Dümpelfeld II 2 : 1 (0:0)
Kreisliga B-Ahr Fr. 11.10.2019 SG Ahrtal Dümpelfeld - DJK Müllenbach 2 : 1 (0:0)
 

2019/2020 - Kreisliga B-Ahr - 8. Spieltag

SG KREUZBERG - SG AHRTAL DÜMPELFELD   1 : 0 (0:0)

SG Ahrtal vergibt Derbysieg fahrlässig

Am vergangenen Freitag kam es auf dem Ahrbrücker Sportplatz zum Derby zwischen der benachbarten SG Kreuzberg/Ahrbrück und der SG Ahrtal. Von Beginn an entwickelt sich eine spannende und kurzweilige Partie, in der die Gastgeber die höheren Spielanteile hatten. Ohne zwingende Chancen herauszuarbeiten wendete sich das Blatt und die SG Ahrtal wurde zunehmend spielbestimmender. Die ersten Abschlüsse ergaben sich nach Pässen in die Spitze, aber auch hier entstand keine zwingende Torgefahr. Mitte der ersten Halbzeit hatten viele schon den Torschrei auf den Lippen, den Kopfball von Fabian Herbusch konnten die Gäste aber mit vereinten Kräften auf der Linie klären. Weitere Gefahr ging durch Abschlüsse von Marco Berschbach, Philip Minwegen, Daniel Ohlerth und erneut Fabian Herbusch aus, jedoch fehlte auch hier noch einiges um jubeln zu dürfen. Auf der anderen Seite versuchten es die Gastgeber immer wieder mit langen Bällen aus der Abwehrkette, jedoch stand die SG Ahrtal in allen Ketten und es kam keine Gefahr auf. Mit einem Unentschieden ging es in die Pause und es wurden die Seiten gewechselt.

In der zweiten Halbzeit das gleiche Bild - die SG Ahrtal spielbestimmend, jedoch fehlten die zwingenden Torchancen. Nach einem Zweikampf im Mittelfeld blieb ein Kreuzberger Spieler am Boden liegen. Da die Kreuzberger Mannschaft den Ball nicht ins Aus gespielt hatte, spielten auch die Gäste weiter. Philip Minwegen wechselte mit einem starken Flugball die Seiten in Richtung Daniel Ohlerth der alleine auf das von Thomas Baur gehütete Tor zulief. In diesem Moment unterbrach der Schiedsrichter, zum entsetzen aller Gästeakteure, die Partie. Kurz darauf die nächste gute Chance nach einem ruhenden Ball. Den Freistoß von Daniel Ohlerth konnte Thomas Baur jedoch stark parieren. Plötzlich kamen die Gastgeber zu ihrer ersten guten Chance im Spiel. Nach einem Ballverlust im Spiel nach vorne, konnten die Kreuzberger gegen die aufgerückten Ahrtaler kontern. Ein starker Pass aus dem Mittelfeld heraus zwischen die beiden Innenverteidiger konnte Florian Jacobs erlaufen und an Jan Kreitmair vorbei schieben (77.). Kreuzberg stellte den Spielverlauf auf den Kopf. Auf Grund dessen stellten die Gäste um auf eine Dreierkette und versuchten ihr Glück weiterhin in der Offensive. Die Gastgeber spielten weiter wie gehabt und beschränkten sich aufs Kontern, die sich bietenden Gelegenheiten konnten jedoch nicht genutzt werden. Da auch die SG Ahrtal zu keinem Torerfolg mehr kam, gingen die Gäste zum ersten Mal in dieser Saison ohne Punkte vom gegnerischen Platz.

Fazit: Über weite Strecken des Spiels war unsere Mannschaft die spielbestimmende Mannschaft. Leider versäumte man es im Derby, aus einer der wenigen klaren Torchancen einen Treffer zu erzielen. Nun geht es darum, es im kommenden Spiel gegen den Tabellenzweiten aus Müllenbach besser zu machen.

 

Nächstes Spiel:
Freitag 11.10.2019   -   SG Ahrtal Dümpelfeld - DJK Müllenbach   -   19:30 Uhr   -   Hönningen (Hartplatz)

 

2019/2020 - Ergebnisse KW 40 (30.09.-06.10.2019)

Ergebnisse unserer Mannschaften vom 30.09.-06.10.2019.

Spielklasse Datum Spielpaarung Ergebnis
Kreisliga C-Ahr Sa. 05.09.2019 SG Ahrtal Dümpelfeld II - Grafschafter SG II 2 : 3 (1:2)
Kreisliga B-Ahr Fr. 04.10.2019 SG Kreuzberg - SG Ahrtal Dümpelfeld 1 : 0 (0:0)
 

2019/2020 - Kreisliga C-Ahr - 8. Spieltag

SG AHRTAL DÜMPELFELD II - GRAFSCHAFTER SG II   2 : 3 (1:2)

Unglückliche Niederlage im Spiel gegen den Tabellenzweiten Grafschafter SG II.

Am vergangenen Samstag gastierte die Mannschaft der Grafschafter SG II auf dem Rasenplatz in Schuld. Bis Mitte der ersten Halbzeit sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie zu sehen, in der sich bis zu diesem Zeitpunkt keine der beiden Mannschaften eine klare Torchance herausspielen konnte. In der 25. Minute dann die Führung für den Tabellenzweiten. Bei einem Eckball kam Gästespieler Mario Pluschke frei zum Abschluss und dieser konnte mit einer sehenswerten Volleyabnahme das 0 : 1 erzielen. In der Folge war unsere Hintermannschaft etwas unsortiert und so musste man in der 35. Minute den 0 : 2 Gegentreffer durch Hannes Wunder hinnehmen, der im zweiten Versuch den Ball an unserem Keeper Marcel Schumacher im Tor unterbringen konnte. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff dann der Anschlusstreffer zum 1 : 2, als Henrik von Moers aus kurzer Distanz vollenden konnte.

Fünfzehn Minuten nach Wiederanpfiff dann der Ausgleich durch unser Team. Nach einer Flanke von links kam Benjamin Klaes frei zum Kopfball, den der gegnerische Schlussmann nicht entscheidend abwehren konnte (2 : 2, 60.). Unsere Elf versuchte nachzulegen, ohne jedoch zu einer klaren Chance zu kommen. Nach einer Unstimmigkeit in unserer Hintermannschaft führte dann plötzlich wieder der Gast. Bei einem langen Ball der Gäste wurde dieser an unserem herausstürmenden Torwart vorbeigespielt. Im anschließenden Laufduell war Gästestürmer Philipp Schäfer schneller als unser Torwart und drückte den Ball zum 2 : 3 über die Linie (71.). Was unser Team auch in den letzten 20 Minuten versuchte, es war nicht mehr von Erfolg gekrönt uns so verlor man am Ende unglücklich mit 2 : 3 gegen den neuen Tabellenführer aus der Grafschaft.

Fazit: Auf Grund des Spielverlaufs hätte unser Team einen Punkt verdient gehabt, welcher jedoch durch Unachtsamkeiten verhindert wurde.

Nächstes Spiel:
Mittwoch 09.10.2019   -   SG Niederzissen II - SG Ahrtal Dümpelfeld II   -   19:30 Uhr   -   Wehr (Kunstrasenplatz)
 

<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 5 von 36